Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° Sprühregen

Navigation:
Die Chancen der Revolution

Arbeitswelt im digitalen Zeitalter Die Chancen der Revolution

Unsere Gesellschaft hat mit Umbrüchen Erfahrungen. Die Automatisierung machte Hunderttausende Jobs auf dem Land und in den Fabriken überflüssig.

Unsere Gesellschaft hat mit Umbrüchen Erfahrungen. Die Automatisierung machte Hunderttausende Jobs auf dem Land und in den Fabriken überflüssig. So schmerzhaft dies für Betroffene war – die Gesellschaft hat das verkraftet. Heute arbeiten drei von vier Deutschen im Dienstleistungsbereich. Dem Land geht es gut wie nie zuvor. Doch der Siegeszug von Computer, Roboter und künstlicher Intelligenz stellt uns vor einen unabsehbaren Wandel. Unlängst noch waren selbstfahrende Autos Utopie. Heute gibt es Feldversuche, Vorserienmodelle. Wie lange dauert es, bis der erste Fahrer seinen Job an den Computer verliert?

Bangemachen bremst. Neugier, Veränderungswille sind nötig, um den Umbruch zu gestalten, Wachsamkeit, um Erkämpftes nicht preiszugeben. Das Weißbuch „Arbeiten 4.0“, von Andrea Nahles vorgelegt, trifft den richtigen Ton. Es macht den Kopf frei für neues Denken, mehr Flexibilität, hält zugleich an Bewahrenswertem fest. Das ist wichtig, um die Gesellschaft im Wandel zusammenzuhalten. Seite

4

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Vorpommersche Wirtschaftsgeschichte in zweiter Generation: Tochter Bianca Y. Juha (l.), Sohn Sebastian Braun (2.v.l.) sowie die Eltern Norbert und Dagmar. FOTO: BRAUN-GRUPPE

Mit Medizin, Mode und Wurst macht die Greifswalder Braun-Gruppe Hunderte Millionen Euro Umsatz

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.