Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Die FDP ist wieder da

Ampel-Koalition Die FDP ist wieder da

Von Udo Harms

Die großen Erfolge der rechtspopulistischen AfD bei den Landtagswahlen haben viele Politiker und Bürger erschreckt. In der Aufregung ging fast ein wenig unter, dass auch eine andere Partei wieder auf der Politbühne dabei ist: die FDP. Nach dem Desaster bei der vergangenen Bundestagswahl waren vielerorts schon halb hämische Abgesänge auf die einst stolze Regierungspartei erklungen. Jetzt ist sie wieder in ihre alte Rolle geschlüpft: als Königsmacherin. In Baden-Württemberg umgarnt der grüne Übervater Kretschmann die FDP, um eine Ampel mit der SPD schalten zu können. In Rheinland-Pfalz signalisieren die Liberalen Gesprächsbereitschaft für Rot-Gelb-Grün.

 

OZ-Bild

Für Parteichef Lindner ist das ein großer Erfolg. Er will die FDP nach zahlreichen Wahlniederlagen wieder wählbar machen. Sie soll nicht mehr nur Erfüllungsgehilfin der Union sein. Auch deshalb hat sich Lindner im Wahlkampf deutlich von der Flüchtlingspolitik der Kanzlerin abgesetzt. Das hat nebenbei auch viele unzufriedene CDU-Wähler, denen die AfD zu schmuddelig ist, ins gelbe Lager gelockt.

Seite 4

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
US-Vorwahlen

Wie gelähmt blickt die Führung der Republikaner auf Donald Trump. Unmittelbar vor den Vorwahlen in vier weiteren Bundesstaaten scheint ihr die Munition auszugehen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.