Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Die Post geht von Bord

Die Post geht von Bord

Man kennt das ja mit der Post: Mal kommt sie schneller, und mal dauert’s etwas. Letzteres erfahrungsgemäß dann, wenn man dringend darauf wartet.

Voriger Artikel
Zucker und Peitsche
Nächster Artikel
Rost: Drei neue Masten für „Gorch Fock“

Abschiedsfahrt auf der Themse: Das britische Postschiff „St. Helena“ passiert die Tower Bridge in London.

Quelle: imago

Man kennt das ja mit der Post: Mal kommt sie schneller, und mal dauert’s etwas. Letzteres erfahrungsgemäß dann, wenn man dringend darauf wartet. Viel Geduld mussten bislang auch die gut 4200 Bewohner der Insel St. Helena im Süd-Atlantik aufbringen. Da das zu Großbritannien gehörende Eiland nämlich über keinen Flughafen verfügte, bekam es bislang seine Post mit einem guten alten Postschiff. 17 mal im Jahr fuhr die RMS (Royal Mail Ship) „St. Helena“ von Kapstadt zu der Insel und lieferte neben der Post auch beinahe alle anderen lebensnotwendigen Dinge und transportierte Passagiere.

Jetzt fuhr die RMS „St. Helena“ in London eine Abschiedstour auf der Themse, denn ihre Tage sind gezählt: sie wird außer Dienst gestellt. Auf St. Helena wird ein Flugplatz eröffnet, und statt der fünf Tage mit dem Schiff braucht man künftig nur noch viereinhalb Stunden mit dem Flieger vom südafrikanischen Johannesburg auf die Insel, auf die Kaiser Napoleon I. 1815 verbannt wurde und wo er 1821 starb.

Über das weitere Schicksal der „St. Helena“ ist noch nicht entschieden. Im Raum steht allerdings ein Plan der Reederei, künftig auf ihr Kreuzfahrten von Großbritannien zu der Insel anzubieten – ohne Postzustellung, aber mit üppigem Bordprogramm.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
vian-les Bains

Für Joachim Löw ist Bundestrainer ein Traumjob. Sein zehnjähriges Dienstjubiläum möchte der 56-Jährige am liebsten mit dem EM-Titel feiern. Vor dem Turnierstart spricht Löw über seine Beziehung zu Frankreich, Kapitän Schweinsteiger, Favoriten und den Tunnelblick.

mehr
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.