Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Die Technik macht’s

Dekra lobt Verkehrspolitik Die Technik macht’s

Von Gerald Kleine Wördemann

Die Dekra lobt die Verkehrspolitik in Mecklenburg-Vorpommern: Als erstes Bundesland ist der Nordosten der „Vision Null“, sprich: null Verkehrstote, nähergekommen. Davon kann eigentlich keine Rede sein – 93 Menschen ließen vergangenes Jahr ihr Leben auf der Straße.

Dennoch: Die Städte sind sicherer geworden, loben die Experten von der Dekra – und führen zum Beweis eine etwas konstruiert wirkende Begründung an: In jeder größeren Stadt starb seit 2009 mindestens in einem Jahr niemand bei einem Unfall.

Dieser erfreuliche Trend hat sicher viel mit Technik zu tun: Moderne Autos schützen ihre Insassen besser und bremsen notfalls sogar für sie. Denn einen Kulturwechsel gibt es nicht: Noch nie war das Mit- oder, genauer gesagt, Gegeneinander auf der Straße so durch Rücksichtslosigkeit geprägt wie heute, sagen nicht nur Fahrlehrer und Berufskraftfahrer.

Entschärfen wird sich das nur mit noch mehr Technik. Erst wenn das Auto ganz allein fährt, wird das Fahren wirklich entspannt. Leider wird das noch ein paar Jahrzehnte dauern.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Merkels Türkei-Reise

Von Jörg Kallmeyer

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.