Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Ehrliche Debatte

Längerer Rentenbezug Ehrliche Debatte

Die Zahlen deuten eigentlich auf etwas Gutes: Die Lebenserwartung wächst – und verlängert damit die Rentenbezugsdauer.

Die Zahlen deuten eigentlich auf etwas Gutes: Die Lebenserwartung wächst – und verlängert damit die Rentenbezugsdauer. So schön es für jeden einzelnen sein mag, im wahrsten Sinne des Wortes „mehr vom Leben“ zu haben, so problematisch ist die Entwicklung für die durch mehr Rentner und länger lebende Rentner doppelt belasteten Sozialkassen.

 

OZ-Bild

Von Andreas Niesmann

Quelle:

Wahr ist: Die Rentenbeiträge können nicht beliebig hochgeschraubt werden. Wahr ist aber auch: Das Rentenniveau kann man nicht beliebig weit absenken, schon jetzt droht Geringverdienern der Absturz in die Altersarmut.

Flexibilisierung heißt das Gebot der Stunde. Wer einen Beruf hat, in dem er länger als bis 65 arbeiten kann, von dem wird man dies auch verlangen müssen. Wer aus individuellen Gründen vor 65 in den Ruhestand geht, wird Abzüge hinnehmen müssen. Oder er sattelt um. Die Arbeitgeber müssen mehr Angebote für arbeitswillige Ältere schaffen. Und die Politik muss der Versuchung widerstehen, falsche Versprechungen zu machen. Wir brauchen eine neue, ehrliche Rentendebatte.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Die Direktkandidaten der Grünen für die Landtagswahl: Sebastian van Schie (l.) tritt im Wahlkreis 34 an und Jochen Kwast im Wahlkreis 33.

Landtagskandidaten der Grünen lehnen touristische Großprojekte ab / Insel müsse für die Enkel noch lebenswert sein

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.