Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Extreme Ausschläge

Ausgefallene Schulstunden Extreme Ausschläge

Von Axel Büssem

Das Problem bei Durchschnittswerten ist, dass sie nichts über Ausreißer nach oben oder unten verraten. Beispiel Durchschnittstemperaturen: Sie liegen in Deutschland im Jahresmittel bei etwa zehn Grad. Dennoch friert man im Winter und schwitzt im Sommer.

Extreme Ausschläge gibt es auch beim Unterrichtsausfall an den Schulen in MV: 2,1 Prozent im Schnitt hört sich gar nicht so schlecht an. Bei 30 Wochenstunden ist das gerade mal eine zusätzliche Freistunde in zwei Wochen. Aber schaut man sich alle Zahlen an, stellt man fest, dass an manchen Schulen zehn Prozent ausfallen. Das sind dann schon drei Stunden pro Woche, an denen die Kinder nichts lernen.

Besonders ärgerlich ist, dass die Berufsschulen beim Unterrichtsausfall ganz vorne liegen. Arbeitgeber klagen ohnehin schon über die schlechten Voraussetzungen, die viele Lehrstellenbewerber mitbringen. Wenn wegen fehlender Lehrer zu viele Stunden ausfallen, können diese Lücken kaum geschlossen werden. Das wäre aber wichtig, um den dringend benötigten Fachkräfte-

nachwuchs zu sichern.

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.