Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Falsche Signale

Riesenkreise und AfD-Wahlerfolg Falsche Signale

Von Gerald Kleine Wördemann

Steile These: Die Kreisgebietsreform ist mit schuld an den AfD- Wahlerfolgen im Nordosten, weil die Bürger durch die 2011 gegründeten, anonymen Großkreise ihr Heimatgefühl und den Glauben an den Staat verloren haben. Das legen jedenfalls Forscher aus Greifswald und Dresden nahe. Ganz so einfach kann das nicht stimmen. Schließlich sitzen die Rechtspopulisten bereits im Landtag von Brandenburg, wo eine Kreisgebietsreform erst noch bevorsteht.

Das sollte aber nicht darüber hinweg täuschen, dass die Reform von 2011 vielen Einwohnern von MV ein Identität weggenommen hat. Es ist eben kein positives Signal, wenn der Staat den Leuten sagt: Ihr werdet immer weniger, deswegen machen wie den Laden nur noch jeden zweiten Tag auf und schließen die Filialen.

Eine kleinteilige Verwaltung mit Herz und vertrauten Gesichtern könnte auf dem Lande für mehr Lebensqualität sorgen. Das wäre ein Wachstumssignal. Und es müsste nicht einmal mehr kosten, wenn alle Aufgaben sinnvoll zwischen den Ebenen aufgeteilt würden.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Unregelmäßigkeiten zur Wahl

Von Frank Pubantz

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.