Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° Sprühregen

Navigation:
Gefährliche Lücke

Zu wenige Lehrer in MV Gefährliche Lücke

Im Nordosten fehlen Lehrer. Vor allem für Mathe, Naturwissenschaften und Technik fehlt der Berufsnachwuchs, offene Stellen können nicht sofort besetzt werden.

Im Nordosten fehlen Lehrer. Vor allem für Mathe, Naturwissenschaften und Technik fehlt der Berufsnachwuchs, offene Stellen können nicht sofort besetzt werden. Eltern ärgern sich über ständigen Vertretungsunterricht und Stundenausfall.

Von allein wird das nicht besser werden, im Gegenteil: Weil ein Großteil der Lehrer, die noch da sind, in den kommenden Jahren in Rente geht, steigt der Bedarf weiter drastisch an. Es entsteht eine gefährliche Lücke. Das Land müsste fast doppelt so viele Lehramts-Studenten ausbilden wie heute. Wo die herkommen sollen, weiß im Augenblick niemand. Denn nicht nur Schulen leiden an Nachwuchsmangel.

Den gibt es auch anderswo, zum Beispiel bei Ingenieuren.

Der Lehrerberuf muss attraktiver werden, vor allem in MV. Eine ganze Generation wurde nach der Wende mit schlecht bezahlten Teilzeitverträgen abgespeist. Das wirkt noch nach. Und es geht nicht nur ums Geld. Auch der Druck von außen wächst. Etwa von selbstbewussten Eltern, die Schule als Dienstleister missverstehen, der ihren Nachwuchs gefälligst in künftige Einsteins und Top-Manager zu verwandeln habe. Mehr Respekt vor den Pädagogen könnte helfen, diesen wichtigen Beruf beliebter zu machen. Viel Zeit bleibt nicht mehr.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ribnitz-Damgarten

Von Ribnitz nach Afghanistan: Revierleiter Marco Stoll (49) im besonderen Einsatz als Polizeiberater in Mazar-i-Sharif

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.