Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Gefährliches Nichtstun

Gift in der Warnow Gefährliches Nichtstun

Dass die Industrie-Brache am Ufer der Warnow eine tickende Zeitbombe ist, wissen die Behörden von Bund, Land und Stadt seit Jahrzehnten.

Dass die Industrie-Brache am Ufer der Warnow eine tickende Zeitbombe ist, wissen die Behörden von Bund, Land und Stadt seit Jahrzehnten. Gehandelt haben sie dennoch nicht – und das ist nicht weniger als ein Skandal. Denn die Ämter haben nicht nur Schäden für die Umwelt, sondern auch für die Menschen in Kauf genommen.

Jahrelang konnten hochgiftige Stoffe in den Fluss gelangen. Sicher ist bislang nur, dass sich Chloride und Fluoride, Kohlenwasserstoffe und viele andere, zum Teil auch krebserregende Stoffe im Schlick abgelagert haben. Ob sich die Stoffe auch im Wasser und in Fischen angesammelt haben, ist noch unklar.

Selbst wenn es so schlimm bislang noch nicht gekommen ist, war das Verhalten in den Amtsstuben höchst fahrlässig. Jahrelang haben sich die Behörden den „Schwarzen Peter“ gegenseitig zugeschoben, wer denn nun für die teure Entsorgung und Sicherung der Altlasten zuständig ist. Und das alles nur, weil keiner allein auf den Kosten sitzen bleiben wollte und jeder nur an sein Budget gedacht hat.

Doch wenn es um die Umwelt und die Gesundheit von Menschen geht, dürfen Zuständigkeiten keine Rolle spielen – und Geld erst recht nicht.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Nachdem die Zöllner zwei Personen ohne Papiere aufgegriffen haben, halten sie sie im Einsatzfahrzeug fest, um sie danach zur Bundespolizei nach Stralsund zu fahren.

Zöllner suchen im Raum Greifswald nach illegal Beschäftigten – und werden sofort fündig

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.