Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Gleiches Maß für alle

Steuern auf Mensa-Essen Gleiches Maß für alle

Von Frank Pubantz

Mitarbeiter von Hochschulen und Universitäten im Land sollen in Mensen nicht mehr nur sieben, sondern 19 Prozent Mehrwertsteuer auf Steak und Suppe zahlen — wie andere Kunden auch. Das ist richtig. Zweierlei Maß bei Steuern darf es nicht geben. Egal ob Maurer, Lehrerin oder Hochschulprofessor — hier muss mit einer Elle gemessen werden. Vor dem Finanzamt müssen alle gleich sein. Die Diskussion um das Mensa-Essen weist auf eines von vielen Schlupflöchern in der Steuerpraxis hin. Vereinheitlichung wäre an vielen Stellen dringend geboten. Das Beispiel offenbart auch ein Dilemma der Mensa-Betreiber. Essen Dozenten — steuerbegünstigt — an der Uni, subventionieren sie damit auch den deutlich geringeren Preis für die Studenten-Mahlzeit. Bleiben sie aus, gerät das System ins Stocken. Oder die Belastung für die steuerbefreiten Studenten steigt.

Die Diskussion wäre wohl nicht da, wenn alle Mitarbeiter an Hochschulen von ihrem Gehalt nicht nur essen, sondern auch leben könnten. Doch viele Dozenten haben ein karges Einkommen. Da sollte Politik ansetzen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bauern fordern Hilfe vom Staat

Von Kerstin Schröder

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.