Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Großer Fortschritt

G20-Gipfel zum Klimaschutz Großer Fortschritt

Von Felix Lee

Im Klimaschutz von China lernen? Oder gar von den USA? Bis zum Wochenende hätte das kaum einer für möglich gehalten. Nun sollten manche Regierende, nicht zuletzt in Berlin, ganz schnell umdenken. Die Ratifizierung des Pariser Klimaabkommens von 2015 ist mehr als nur der symbolische Vollzug eines alten Versprechens. Schon in Paris hatten Peking und Washington zugesichert, dass sie durch die Reduzierung des CO2-Ausstoßes auf nahezu null die gefährliche Erderwärmung auf weniger als zwei Grad begrenzen wollen. Hätten die größten Volkswirtschaften der Welt damals nicht ihr grünes Licht gegeben, wären die Verhandlungen in Paris gescheitert. Aber gerade in Sachen Klimaschutz sind schon viele Zusagen wieder gebrochen worden.

Daher markiert die Unterzeichnung auf dem G20-Gipfel einen großen Fortschritt. Zum einen zeigt sie, dass verhandelte Lösungen auch in der immer rauer werdenden Atmosphäre der Weltpolitik möglich sind. Zum anderen können andere Staaten und Staatenbünde sich unter Verweis auf „die Großen“ nicht länger wegducken.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ausbildung für Flüchtlinge

Von Udo Harms

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.