Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Im Zwielicht

Hansa und die Chaoten Im Zwielicht

Von Jürgen Schultz

Großartig! Da kämpfen sich hochmotivierte Hansa-Fußballer am Sonnabend in der Nachspielzeit in einer hart und schnell geführten Partie gegen den starken Magdeburger Erzrivalen zum verdienten Unentschieden – ein weiterer Lichtblick bei den auswärts so erstarkten Küstenkickern.

Zugleich aber haben ein paar Dutzend Chaoten unter gut 2300 mitgereisten Hansa-Anhängern durch massiven Pyro-Einsatz auf der Tribüne einmal mehr die Hansa-Fanszene ins Zwielicht gerückt. Massive Sichtbehinderung und eine längere Zwangspause für Spieler wie für Zuschauer. Hat das denn nie ein Ende?

Klar, auch andere Klubs haben Problem-Fans – so zündeten gestern in Braunschweig Gäste- wie Heimfans Leuchtraketen. Leider macht dies die Magdeburger Leuchtfeuerpause nicht besser.

Zumal diese Exzesse den FC Hansa Rostock noch teuer zu stehen kommen werden. Geisterspiel und Geldstrafe drohen. Die erzwungene Nachspielzeit hat hoffentlich auch für die Chaoten ein Nachspiel. Macht sie haftbar für Rufschädigung und finanzielle Einbußen!

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neue Regierung in MV

Von Frank Pubantz

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.