Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Knallharter Poker

Prognose zu Scandlines Knallharter Poker

Prognosen darüber, wie sich der Verkehr der Zukunft zwischen Deutschland und Dänemark entwickeln wird, gibt es viele. Und die meisten davon sind von bestimmten Interessen geleitet.

Prognosen darüber, wie sich der Verkehr der Zukunft zwischen Deutschland und Dänemark entwickeln wird, gibt es viele. Und die meisten davon sind von bestimmten Interessen geleitet. Etwa pro Fehmarnbelttunnel, der einmal das schleswig-holsteinische Fehmarn mit der dänischen Insel Lolland verbinden soll, oder kontra Milliardenprojekt.

Doch getreu dem Spruch: „Was dem einen sin Uhl, ist dem andern sin Nachtigall“ profitiert das Fährunternehmen Scandlines von jedem Jahr, das der Tunnel später in Betrieb geht. Zwar hat das Unternehmen derzeit noch Schulden abzutragen, doch das wird in wenigen Jahren in satte Gewinne drehen. Zumal Scandlines Millionen in moderne Fähren investiert. Dass nun eine Studie gleichsam das Aus für Scandlines prophezeit, gehört offenbar zum derzeitigen knallharten Poker zwischen dem privaten Fährunternehmen und der staatlichen Tunnelgesellschaft. Wahrscheinlich haben Tunnel und Fähren eine Zukunft. Und Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft. Das sollte auch auf die Verbindung Rostock-Gedser ausstrahlen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.