Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Leben ist Wandel

Kritik an Ladenschluss in MV Leben ist Wandel

Von Frank Pubantz

Manchmal ist eine stürmisch vorgetragene Sicht von außen ganz produktiv. Das Ladenschlussgesetz in Deutschland sei „Steinzeit“, poltert Rostocks IHK-Präsident Claus Ruhe Madsen, ein Däne. In Skandinavien würde man über die deutsche Regelungswut nur feixen. Den alten Zopf Ladenschluss im Einzelhandel möchte Madsen, erfolgreicher Unternehmer in Deutschland, gern abschneiden. Freiheit für alle! Nötigenfalls durch Änderung des Grundgesetzes. So wird aus einem in MV seit Jahren kontrovers diskutierten Thema ein Angriff auf Grundwerte der gesamten Bundesrepublik. So kann man das sehen — muss man aber nicht. Denn dass auch Gesetze nach Jahrzehnten an gesellschaftliche Entwicklungen angepasst werden, ist nicht neu. Die Bäderregelung in MV erlaubt schon jetzt Schlupflöcher. Mit welcher moralischen Legitimation? Wie so oft im Leben käme es auf einen Versuch an — mit Zugeständnissen wie Zeitausgleich und höherem Lohn für Beschäftigte. Ob alle Unternehmer wirklich freiwillig am Feiertag die Tür aufschließen, weil dort ein Tourist steht, darf bezweifelt werden.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Atomwaffen

Von Stefan Koch

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.