Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Mächtiger Nachhall

Umfragen nach dem Brexit Mächtiger Nachhall

Von Rüdiger Ditz

Die jüngsten Umfrageergebnisse von ARD und ZDF zur politischen Stimmung in Deutschland stehen unter dem Eindruck der politischen Beben dieser Tage. Die Zustimmung zu einem geeinten Europa ist so hoch wie noch nie. Der Zuspruch für die AfD ist gesunken, der für die Koalitionsparteien dagegen leicht gestiegen. Und selbst Volksbegehren finden die Bürger längst nicht mehr so toll und erstrebenswert wie noch vor fünf Jahren. Wir lernen: Der Brexit hallt in der Bevölkerung mächtig nach. Und die Große Koalition profitiert ein bisschen vom Unsicherheitsgefühl der Menschen, für die AfD dürfte das Gegenteil gelten. Hinzu kommt die Selbstzerfleischung der Fraktion im Stuttgarter Landtag.

 

OZ-Bild

Die Politik sollte allerdings nicht glauben, dass durch das missratene Brexit-Referendum das Vertrauen in die repräsentative Demokratie hierzulande dauerhaft steigt. Und ebenso wenig sollten sie darauf setzen, dass der Zuspruch zur EU gefestigt ist. Umso wichtiger ist es, dass die Lehren aus dem britischen Volksentscheid auch hierzulande lange nachhallen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Debatte um Tourismusabgabe

Von Axel Büssem

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.