Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Marktmacht nutzen

Gaspreise sinken Marktmacht nutzen

Jeder dritte Grundversorger senkt seine Gaspreise. Millionen Haushalte bundesweit sollen davon profitieren — weil sie Geld sparen oder mit der nächsten Nebenkostenabrechnung ...

Jeder dritte Grundversorger senkt seine Gaspreise. Millionen Haushalte bundesweit sollen davon profitieren — weil sie Geld sparen oder mit der nächsten Nebenkostenabrechnung welches zurückbekommen können. Auch im Nordosten berechnen viele Stadtwerke ihren Kunden weniger.

Arm machen wird der Preisnachlass die Versorger aber wohl nicht. Denn die Unternehmen profitieren auch zehn Jahre, nachdem das Bundeskartellamt den Gasmarkt geöffnet und damit den Weg für problemlosen Anbieterwechsel freigemacht hat, von der Trägheit und Verunsicherung des Verbrauchers. Weil der — unbegründet — Unmengen an Papierkram und Versorgungslücken befürchtet, zahlt jeder Vierte noch den Grundtarif. Und verschenkt viel Geld und Marktmacht.

Dabei liegt es in der Hand der Verbraucher, der Branche Druck zu machen. Je mehr Menschen den Anbieter wechseln oder zumindest nach einem günstigeren Sondertarif fragen, desto eher werden die Grundversorger reagieren. Freiwillig ändern werden sie ihre Preispolitik hingegen wohl kaum.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.