Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Mehr Kontrolle nötig

Chemikalien im Grundwasser Mehr Kontrolle nötig

Von Frank Pubantz

Alarmierende Nachricht: In jedem zweiten Grundwasser-Vorkommen des Landes steckt zu viel Chemie. Grenzwerte sind bei Nitrat, Ammonium oder Sulfat überschritten. Als einen Verursacher nennt ein Landesamt die Bauern, die mit Dünger das Lebenselexier Wasser erheblich belasten. Das ist nicht ganz neu; erschreckend unaufgeregt präsentiert sich jedoch ein Großteil der Landespolitik zum Thema.

Botschaft: Ja, das mit dem Düngen muss weniger werden — morgen vielleicht. Nur nicht die Bauern belasten, denen es in Milch- und Fleischkrise ja schon schlecht genug geht.

Moment mal! Das sind verschiedene Paare Schuhe. Offenbar ist doch mehr Kontrolle des Düngens nötig, wenn die Schadstoffbelastung im Grundwasser deutlich höher ist als vorgegeben. Ein Land, das vom naturnahen Tourismus leben will, sollte dem Wasser mehr Wert beimessen. Die Grünen fordern Kontrolle. Eine Landtagsmehrheit wird dies, den politischen Gepflogenheiten folgend, vermutlich wegwischen. Sie sollte das Thema besser ernst nehmen — um der Gesundheit aller willen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schiffe für Saudi-Arabien

Von Bernhard Schmidtbauer

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.