Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Meister Adebar tanzt durch den Sommer

Meister Adebar tanzt durch den Sommer

Es wirkt so, als ob er tanzt. Unser Leser Klaus Haase hat diesen Storch am Wochenende beim freien Spiel auf einer Wiese beobachtet. Ein besonderes Bild, weil selten.

Voriger Artikel
Entsetzen nach AfD-Post: „Das ist jenseits des Rechts“
Nächster Artikel
Eine Frage der Qualität

Es wirkt so, als ob er tanzt. Unser Leser Klaus Haase hat diesen Storch am Wochenende beim freien Spiel auf einer Wiese beobachtet. Ein besonderes Bild, weil selten. Denn die Todesrate bei Weißstörchen in Mecklenburg-Vorpommern ist ziemlich hoch. 80 Prozent der Jungstörche überleben das erste Jahr nicht, berichtete Professor Stefan Kroll von der Universität Rostock jüngst bei einer Fachtagung in Karow. 2016 hatten nach früheren Angaben der Landesarbeitsgemeinschaft Weißstorchschutz so wenige Störche wie noch nie im Nordosten gebrütet. Im Jahr 2016 wurden 721 Brutpaare gezählt, die mit 862 Jungvögeln nur noch halb so viel Nachwuchs aufzogen wie 2008. Meister Adebar braucht also unsere besondere Aufmerksamkeit. FOTO: KLAUS HAASE

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Bundestagskandidaten im Wahlkreis 15 stellen sich Fragen des Frauenbeirats der Hansestadt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.