Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
Neue Architektur wagen

Neue Architektur wagen

Von Axel Büssem

Als Gustave Eiffel Ende des 19. Jahrhunderts den nach ihm benannten Turm in Paris plante, schlug ihm offener Protest entgegen: Das 300-Meter-Bauwerk passe nicht in die Umgebung und demütige geradezu die anderen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Nun ist der geplante Bücherstapel-Turm auf Rügen natürlich nicht mit dem Eiffelturm und Prora nicht mit Paris zu vergleichen. Aber eine Parallele gibt es doch: Neue, mutige Architektur ruft immer Kritiker auf den Plan, die partout keine gravierenden Veränderungen wollen.

Ja, der Turm von Prora würde das Bild der Rügener Küste verändern. Ja, er wurde die Baumwipfel überragen und weithin sichtbar sein. Und ja, die Form eines Bücherstapels gefällt nicht jedem. Aber wäre das so schlimm? Unberührt ist die Landschaft um Prora spätestens seit dem „Kraft-durch-Freude“-Bad der Nazis nicht mehr. Der benachbarte Turm könnte symbolisieren, dass die Architektur des „Dritten Reiches“ überwunden ist und nicht mehr als montröses Denkmal des Größenwahns alles andere überragt. Und über Geschmack lässt sich immer streiten.

Neben den ästhetischen Fragen spricht auch der ganz profane Zweck für den Turm: Dort soll auch Wohnraum entstehen, der an der von Hotels und Ferienwohnungen geprägten Rügener Küste dringend gebraucht wird. Die Gemeinde könnte zudem von dem Kaufpreis für das Grundstück in Millionenhöhe profitieren.

Der Eiffelturm wurde übrigens nach seiner Fertigstellung in höchsten Tönen gelobt, die Kritiker verstummten weitgehend. Heute ist er das unumstrittene Wahrzeichen von Paris.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
München

Erst Nizza, dann die Axt-Attacke bei Würzburg und nun Schüsse in München. Mindestens acht Tote, eine unbekannte Anzahl an Verletzten. Eine „akute Terrorlage“, sagt die Polizei. Angst, Unruhe und Panik machen sich überall in der bayerischen Landeshauptstadt breit.

mehr
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.