Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Neue Seilbahn zur Zugspitze im Zeitplan

Neue Seilbahn zur Zugspitze im Zeitplan

Die Bauarbeiten für die weltweit einzigartige neue Seilbahn auf die Zugspitze sind weitgehend im Zeitplan.

Voriger Artikel
Nicht schutzlos
Nächster Artikel
MV ist wieder Werftenland

Eine provisorische Materialseilbahn ist an der Baustelle für die neue Seilbahn auf der Zugspitze in Garmisch-Partenkirchen zu sehen.

Quelle: dpa

Die Bauarbeiten für die weltweit einzigartige neue Seilbahn auf die Zugspitze sind weitgehend im Zeitplan. „Die Bahn muss Weihnachten 2017, wenn es irgendwie geht, in Betrieb gehen“, sagte der technische Geschäftsführer der Zugspitzbahn AG, Peter Huber, gestern auf dem Gipfel zur Halbzeit der 2015 begonnenen Bauarbeiten. Der kaufmännische Geschäftsführer Matthias Stauch wurde beim Starttermin konkret: „21. Dezember, 9 Uhr.“ Die 50 Millionen Euro teure Nachfolgerin der 1963 eröffneten Seilbahn auf Deutschlands höchstem Berg (2962 Meter) soll parallel zur bestehenden Trasse fahren. Keine andere Seilbahn der Welt überwindet dann mit 3213 Metern Abstand von der einzigen Stütze bis zur Bergstation eine größere Entfernung. Und keine andere Pendelseilbahn weltweit hat eine Stahlstütze von 127 Metern Höhe. Die beiden Gondeln sollen auf einer Länge von 4,5 Kilometern einen Höhenunterschied von knapp 2000 Metern bewältigen – auch das Weltrekord. Von den Bauarbeiten zeugen nicht nur zwei Baukräne auf dem Gipfel, sondern auch die Materialseilbahn, die tonnenweise Stahl und andere Materialien hinaufbringt.

Auch die Besucher auf der Aussichtsplattform können sich ein Bild vom Baufortschritt machen. Die neue Bergstation mit Panoramablick nimmt unübersehbar Form an.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Haben große Pläne für „ihre“ Urlaubsorte: Bernd Kuntze (Graal- Müritz) und Ulrich Langer (Kühlungsborn).

Die Tourismuschefs von Graal-Müritz und Kühlungsborn im Interview über Qualität, Politik und Zukunftsideen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.