Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Schlechter Start

Klimagipfel in Marrakesch Schlechter Start

Von Andreas Niesmann

Deutschland wird bestenfalls ein paar vage Vorschläge präsentieren können, wenn sich die Welt zum Klimagipfel in Marrakesch trifft. Kein nachvollziehbarer Plan, wie der Treibhausgas-Ausstoß

 

OZ-Bild

bis 2050 um 95 Prozent reduziert werden soll. Kein Ausstiegsdatum für die klimaschädliche Kohleverstromung. Keine konkreten Vorgaben für Landwirtschaft und Verkehr. Der einstige Musterschüler kriegt mit Mühe und Not einen Kompromiss auf die Reihe, der die Komplettblamage verhindert. Und selbst der ist noch nicht sicher.

Und doch liegt der Holperstart in Marrakesch nicht am Klimastreit innerhalb der schwarz-roten Koalition. Der eigentliche Grund ist die Wahl in den USA, wo ein Mann ins Präsidentenamt gewählt wurde, der den Klimawandel als Lüge und das Klimaschutzabkommen von Paris als unfair für die USA betrachtet. Ewiggestrige wie Trump mögen den Wandel hin zu regenerativen Energien verlangsamen, aufhalten werden sie ihn nicht. Zumal sich das krampfhafte Festhalten an alten Technologien eines Tages für die eigenen Unternehmen rächen wird.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Eigenkapitalzuschuss für Eltern

Von Bernhard Schmidtbauer

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.