Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Schwächen bloßgelegt

Die Bahn und der Sturm „Xavier“ Schwächen bloßgelegt

Sturm „Xavier“ hat nicht nur an Bäumen und Oberleitungen gerüttelt, sondern auch am Image der Deutschen Bahn.

Voriger Artikel
Unser Alptraum-Trip mit Air Berlin nach Italien
Nächster Artikel
Erdrutsch

Von Jens Burmeister

Sturm „Xavier“ hat nicht nur an Bäumen und Oberleitungen gerüttelt, sondern auch am Image der Deutschen Bahn. Klar, das Unternehmen kann nichts dafür, wenn Naturgewalten wüten, Äste und Bäume umknicken.

Dennoch muss sich die Bahn Fragen stellen, wie sie ihr Krisenmanagement auf Trab bringt. Was etwa die Informationspolitik betrifft, tappten viele Reisende – darunter zahllose ermüdete Pendler – am Donnerstag im Dunkeln. Wer im Zug am Nachmittag plötzlich festsaß, weil die Bahn den Reiseverkehr flächendeckend stilllegte, traf auf weitgehend überforderte und schlecht informierte Zugbegleiter oder wartete vergeblich auf Busse und Taxen für den Schienenersatzverkehr. Doch es scheint nicht nur bei der internen Kommunikation zu haken. Selbst am nächsten Tag kam die Bahn nur zögerlich aus den Puschen, was die Frage aufwirft, ob das Staatsunternehmen über ausreichend Räum- und Reparaturtrupps verfügt, die es schnell an Brennpunkte verlegen kann. Auch ein besserer Freischnitt entlang der Haupttrassen ist angebracht, damit ein paar umstürzende Bäume nicht gleich das Bahnsystem kollabieren lassen. „Xavier“ hat Schwächen der Bahn bloßgelegt. Und wie heißt es so schön: Sturm läutert die Luft.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bluttat in Las Vegas
Fassungslosigkeit: Der 64 Jahre alte Schütze hatte den Ermittlern zufolge mit einer automatischen Waffe in das Publikum eines Konzertes gefeuert.

Die Bluttat von Las Vegas gehört zu den entsetzlichsten Massenmorden, die die USA je erlebt haben. Erschwinglichkeit und Menschenmassen machen die Stadt zu einem der verwundbarsten weichen Ziele der Welt. Wird hier jetzt alles anders werden?

mehr
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.