Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Service entscheidet

Trickserei mit Hotel-Sternen Service entscheidet

Von Kerstin Schröder

Glanzvolle Sterne prangen an den meisten Hoteleingängen in MV. Doch nicht alle gehören dorthin. Jede neunte Unterkunft an der deutschen Ostseeküste wirbt mit falschen Sternen. Das ist für ein Tourismusland keine gute Werbung. Deshalb ist es richtig, dass der Verband, der die Klassifizierung vergibt, verstärkt gegen die Betrüger vorgeht.

Trotzdem: Der Nutzen der Sterne lässt sich bezweifeln. Denn die Kriterien gibt keine Behörde vor, sondern der Verband selbst. Und die variieren von Land zu Land – internationale Vergleiche sind so nicht möglich.

In Deutschland wird nur eins bewertet – die Hotelausstattung. Je besser sie ist, desto mehr Sterne gibt es. Für zwei Sterne braucht es zum Beispiel ein Leselicht am Bett, für vier Sterne Kosmetikartikel wie eine Duschhaube. Doch was ist wichtiger? Leselicht und Duschhaube oder freundliches Personal? In Zeiten, in denen man seine Erfahrungen im Internet in Sekundenschnelle mitteilen kann, ist guter Service entscheidend. Er sollte deshalb bei der Sternenvergabe künftig auch eine Rolle spielen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Continental kommt nach Anklam

Von Volker Penne

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.