Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Sinnvolle Ergänzung

Arzt-Behandlung per Internet Sinnvolle Ergänzung

Von Gerald Kleine Wördemann

Eines steht fest: Das Internet wird unser Leben noch viel stärker verändern, als es heute bereits der Fall ist. Das gilt auch für die medizinische Versorgung. Der digitale Hausbesuch per Smartphone und Laptop weckt Hoffnungen: Schnelle Hilfe ohne volles Wartezimmer, Rezept und Überweisung per E-Mail. Klingt alles sehr gut und sinnvoll, gerade in einem Flächenland wie Mecklenburg-Vorpommern.

Vor lauter Freude über neue Möglichkeiten darf man aber nicht den Blick auf die Realität verlieren. Wo Ärzte fehlen, dürfte es auch mit einer Internet-Sprechstunde nicht ganz so leicht sein, zügig einen Termin zu bekommen. Eine gute Untersuchung braucht auch am Bildschirm ihre Zeit. Statt im Wartezimmer wartet man dann eben zu Hause.

Der Bildschirm-Doktor ist eine sinnvolle Ergänzung, Wunder sollte man nicht erwarten. Egal, ob beim Orthopäden, Zahn- oder HNO- Arzt – sehr oft geht es doch nicht ohne echten Kontakt mit Anfassen.

Das alles hat seinen Preis. Ist es eigentlich Zufall, dass gerade Krankenkassen so auf die Online- Medizin setzen?

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Umfragen nach dem Brexit

Von Rüdiger Ditz

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.