Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Times Square mit begrenzten Möglichkeiten

Times Square mit begrenzten Möglichkeiten

Als Comic- oder Actionfiguren kostümierte Männer und Frauen. Lebende Freiheitsstatuen. Nahezu nackte Cowboys. Dazu Musiker, Kleinkünstler und Ticketverkäufer.

Als Comic- oder Actionfiguren kostümierte Männer und Frauen. Lebende Freiheitsstatuen. Nahezu nackte Cowboys. Dazu Musiker, Kleinkünstler und Ticketverkäufer. Sie alle bevölkern den Times Square in New York. Und dürfen ab sofort nur noch in ausgewiesenen Zonen ihrer Tätigkeit nachgehen. Verlassen sie die grünen Bereiche, können bis zu 500 Dollar Strafe fällig werden.

 

OZ-Bild

Darsteller vom Times Square dürfen nur noch in ausgewiesenen Zonen um Kunden buhlen. Grund: aggressives Betteln und Streitereien.

Quelle: Action Press

Das Echo unter den Betroffenen ist geteilt: Einige der Darsteller finden ihre neuen „Bühnen“ toll, andere lehnen sie ab. Die Stadtväter bezeichnen die Neuerung als Vorsichtsmaßnahme: In der Vergangenheit hätten einzelne Performer immer wieder aggressives Verhalten gegenüber Passanten gezeigt. Außerdem könnten durch die räumliche Trennung die Fußgänger besser vorankommen, ohne an jeder Ecke aufgehalten zu werden.

Fakt ist: Unbegrenzte Möglichkeiten sind Geschichte. Die Passanten flanieren nun seitlich an den grünen Zonen vorbei – ein bisschen wie im Zoo . . .

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.