Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Unendlich peinlich

Wahldebakel in Österreich Unendlich peinlich

Für Europas Rechtspopulisten sind es Festtage: Erst stimmen die Briten für den Ausstieg aus der EU, dann kippt Österreichs Verfassungsgerichtshof die Bundespräsidentenwahl.

Für Europas Rechtspopulisten sind es Festtage: Erst stimmen die Briten für den Ausstieg aus der EU, dann kippt Österreichs Verfassungsgerichtshof die Bundespräsidentenwahl. Ein Schlag gegen das verhasste Europa und eine neue Chance für den FPÖ-Mann Norbert Hofer, erster Mann im Staat zu werden. Mit Blick auf Österreich feiert etwa die AfD einen Sieg der Gerechtigkeit über das Unrecht.

 

OZ-Bild

Von Udo Harms

Quelle:

Von Wahlbetrug kann jedoch keine Rede sein, das haben die Richter deutlich erklärt. Es geht um Verfahrensfehler, Nachlässigkeit und Schlamperei. Am Sachverhalt ändert das nichts, deshalb muss die Wahl selbstverständlich wiederholt werden. Für Österreich ist das unendlich peinlich: Ein demokratischer Staat mitten in Europa ist offenkundig nicht in der Lage, eine Wahl ordnungsgemäß

durchzuführen.

Die Peinlichkeit darf jetzt nicht zum politischen Debakel werden. Das wäre der Fall, wenn die FPÖ die Wiederholungswahl gewinnen würde. Dann wäre das Land nicht nur blamiert, sondern könnte mittelfristig den Rechtspopulisten in die Hände fallen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar
Anker-Trainer Christiano Dinalo Adigo, hier im Wismarer Kurt-Bürger-Stadion, freut sich auf neue Herausforderungen.

Trainer Christiano Dinalo Adigo äußert sich im OZ-Interview über Abgänge, Neuzugänge und Ziele

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.