Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Unfassbare Ignoranz

Tod durch Drogen-Cocktail Unfassbare Ignoranz

Von Axel Büssem

Jeder Drogentote ist einer zu viel. Doch manche Fälle nehmen einen besonders mit, wie der einer 14-Jährigen aus Wolgast, die an einem Cocktail verschiedener Medikamente starb.

Was treibt junge Leute an, ihr Leben für einen Kick wegzuwerfen? Und vor allem: Was treibt andere an, ihnen diese Mittel zu besorgen? Es dürfte sich in der Szene herumgesprochen haben, dass gerade Opioide lebensgefährlich sind, dennoch hat sie jemand dem jungen Mädchen gegeben – eine unfassbare Ignoranz gegenüber dem Leben anderer.

Opioide sind derzeit nicht die einzigen Modedrogen. Allein in diesem Jahr starben in MV schon drei Menschen an „legal highs“, Mischungen aus Kräutern und Chemikalien, die teils nicht ausdrücklich verboten sind.

Das Internet ist voll mit Tipps, wie man sich berauschen kann. Die dunkle Seite – Sucht, Depression oder Tod – kommt da kaum vor. Eltern und Lehrer müssen sich ständig auf dem Laufenden halten, damit sie die Jugendlichen aufklären können. Der berühmte erhobene Zeigefinger ist hier wirklich einmal angebracht.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Der Fall Hohe Düne

Von Frank Pubantz

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.