Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Vermeidbare Nebenwirkungen

Krank durch falsch eingenommene Medikamente Vermeidbare Nebenwirkungen

Pillen, die krank machen, statt zu heilen – in den Kliniken gehört es zum Alltag, dass Menschen in der Notaufnahme landen, weil sie aus Versehen die falschen oder zu viele Pillen geschluckt haben.

Pillen, die krank machen, statt zu heilen – in den Kliniken gehört es zum Alltag, dass Menschen in der Notaufnahme landen, weil sie aus Versehen die falschen oder zu viele Pillen geschluckt haben.

Fünf verschiedene Medikamente nimmt ein 65-Jähriger im Schnitt. Kein Wunder, dass da der eine oder andere den Überblick verliert.

Manchmal sind es aber auch Ärzte oder Pfleger, die Fehler machen. Fachmediziner können unabhängig voneinander Mittel verschreiben, die ihre Wirkung gegenseitig aufheben oder weitere Übel verursachen.

Das Problem ist schon lange bekannt. Helfen kann eine gute Dokumentation, die etwa in Pflegeheimen vorhanden sein muss. Ältere Kranke, die zu Hause leben, sind hier potenziell größeren Risiken ausgesetzt. Besser eignen würde sich die elektronische Gesundheitskarte, damit alle, die es wissen müssen, einen Überblick über die Medikamente haben, die jemand nimmt.

2009 wurde die wegen ihrer Speichermöglichkeiten umstrittene Karte erstmals ausgegeben. 2018 – neun Jahre später – soll sie nun endlich bereit sein, den Medikamentenplan zu dokumentieren. Reichlich spät. Und es ist kein Allheilmittel: Wenn dem Hausarzt die Zeit fehlt, hilfsbedürftige Patienten in Tabletteneinnahme zu schulen, bleiben Risiken bestehen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schönberg
Schönberger Büromöbel stehen auch in Nordamerika.

Mitarbeiter schieben Überstunden / Lkw-Fahrer dringend gesucht

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.