Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Vertrauen gewinnt man so nicht

Sellering beschimpft Demonstranten Vertrauen gewinnt man so nicht

Landesvater Erwin Sellering (SPD) in der Schusslinie: In Wolgast hat er Demonstranten beschimpft, die für den Erhalt des Krankenhauses eintraten.

Landesvater Erwin Sellering (SPD) in der Schusslinie: In Wolgast hat er Demonstranten beschimpft, die für den Erhalt des Krankenhauses eintraten. So richtig mag sich niemand der Betroffenen an die Worte erinnern, aber „bescheuert“ war dabei. Sellering räumt ein, das böse Wort benutzt zu haben – und entschuldigt sich.

War’s das? Mitnichten! Natürlich muss ein solcher Eklat beleuchtet werden – schon deshalb, weil Stimmungsmacher im Internet jetzt in scharfem Ton gegen den SPD-Chef zu Felde ziehen. Dass solche Konfrontation überhaupt möglich ist, dafür trägt die Landesregierung selbst Verantwortung. Erst erklärt sie die Schließung von Klinik-Stationen für alternativlos, um dann dem Druck der Bevölkerung folgend doch Alternativen zu suchen. Vertrauen gewinnt man so nicht. Der Vorfall zeigt zudem, wie weit sich Politik und Bürger entfremdet haben.

Nein, ein Ministerpräsident darf Bürger nicht beleidigen. Er sollte die Fassung bewahren, so hart die Kontroverse auch wird. Aber ja, er ist auch nur ein Mensch, dem mal ein Fehler unterlaufen kann.

Zum Thema Wolgast sollten die Streithähne jetzt einmal kurz durchschnaufen. An einer Lösung für die Kindermedizin wird gearbeitet. Ob sie gelingt, daran ist Politik zu messen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Eigentlich war alles super – dann krachte alles zusammen: Trennung, Rosenkrieg, ein lebensgefährlicher Unfall. Jetzt meldet sich Sänger Adel Tawil zurück.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.