Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Vertrauensvorschuss

MV-Olympiastützpunkt bleibt Vertrauensvorschuss

Von Christian Lüsch

Gute Nachrichten für Spitzen-Sportler, Nachwuchsathleten und Sportfans in Mecklenburg-Vorpommern: Obwohl die Zahl der Olympiastarter und der internationalen Erfolge seit Jahren rückläufig ist, will der Deutsche Olympische Sportbund weiter in die Stützpunkte im Nordosten investieren.

Dies sollte nicht als Auszeichnung fehlinterpretiert werden. Der Vorschlag des DOSB, den das Berliner Innenministerium absegnen wird, ist ein Vertrauensvorschuss. Bund und Land haben Millionen in die Infrastruktur des Spitzensports investiert. Zuletzt flossen beispielsweise hunderttausende Euro in eine Trainingsstrecke und ein Bootshaus der Kanuten, die am Stützpunkt Neubrandenburg aktiv sind.

Jetzt die Zuschüsse für Trainer und Infrastruktur zu kappen hieße, den Kanurennsport in MV zu versenken – der Eintrag im Schwarzbuch der Steuerzahler wäre sicher.

Um künftig internationale Erfolge zu erreichen, braucht es jedoch mehr – talentierte und motivierte Jugendliche mit Perspektive und engagierte Trainer, die von ihrer Arbeit leben können. Sport

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ermittlungen bei VW

Von Stefan Winter

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.