Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Werben für Werften

Experten gesucht Werben für Werften

Von Andreas Ebel

DVor Jahren schon totgesagt befindet sich die Schiffbaubranche in Mecklenburg-Vorpommern im Aufwind. Sicherte früher der Bau von Container-, Fischereischiffen und Fähren die Arbeitsplätze der Werften zwischen Wolgast und Wismar, sind es heute Spezialschiffe, Yachten und Kreuzliner.

Der malaysische Konzern Genting will die Belegschaft seiner „MV Werften“ in Wismar, Warnemünde und Stralsund von 1400 auf 2800 verdoppeln. Das schafft Arbeit und Kaufkraft für die Region, aber auch Probleme und Herausforderungen für das Unternehmen und die Region. Auch bei der Rostocker Neptun Werft, die für die Meyer Werft in Papenburg Flusskreuzfahrtschiffe baut, sind die Auftragsbücher voll.

Auf dem Arbeitsmarkt haben sich die Zeiten geändert. Ingenieure ohne Job sind selten, Schiffbauexperten schon heute begehrt. Das Werben um die besten Leute beginnt. Auch die Politik ist gefordert.

Mecklenburg-Vorpommern muss in Sachen Kinderbetreuung, Bildung und Kultur attraktiver werden, damit Fachkräfte nach MV kommen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Arzt-Behandlung per Internet

Von Gerald Kleine Wördemann

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.