Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Zettel-Zählen in der Nacht

Zettel-Zählen in der Nacht

Bevor das historische Ergebnis klar war, musste erst einmal gezählt werden – und auch im Mutterland der modernen Demokratie passiert das natürlich: per Hand.

Voriger Artikel
Dieses Europa überzeugt nicht mehr
Nächster Artikel
Times Square mit begrenzten Möglichkeiten

Hunderte Stimmzettel und Weingummi als Nervennahrung: Wahlhelferinnen zählen in Sunderland Stimmen aus.

Quelle: Action Press

Bevor das historische Ergebnis klar war, musste erst einmal gezählt werden – und auch im Mutterland der modernen Demokratie passiert das natürlich: per Hand. So auch in Sunderland, einer Nachbarstadt von Newcastle upon Tyne im Nordosten Englands. Insgesamt gab es beim „Brexit“-Referendum 382 Wahlkreise, die nach Schließung der Wahllokale um 23 Uhr unserer Zeit – also um 22 Uhr britischer Zeit – ausgezählt werden mussten. Und die Spannung wuchs, während die vielen helfenden Hände die Wahlzettel in 50er-Stapel nach „Remain“ („Bleiben“) oder „Leave“ („Verlassen“) sortierten. Um 0.18 Uhr unserer Zeit kam dann aus Sunderland der erste Überraschungserfolg der EU-Gegner: Dort stimmten 61 Prozent der Wähler für einen Ausstieg aus der EU, lediglich 39 Prozent für einen Verbleib. Noch deutlicher fiel das Ergebnis im benachbarten Hartlepool aus. Dort votierten rund 70 Prozent für einen Austritt, nur 30 Prozent stimmten dagegen. Im nahegelegenen Newcastle gewann zwar das Pro-EU-Lager, aber knapper als erwartet. Angesichts dieser überraschenden Ergebnisse schien den ersten Experten zu dämmern, was passiert: „Wow, das könnte eine große Sorge für die EU-Befürworter sein“, sagte daraufhin der Politologe Simon Hix, der mit einem klaren Sieg gerechnet hatte. Er sollte recht behalten.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.