Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Gewitter

Navigation:
Ziegen im öffentlichen Dienst

Ziegen im öffentlichen Dienst

Bekanntlich ist die Ziege eines der ältesten Haustiere. Im Laufe der Zeit entwickelten sich zahllose Rassen, am bekanntesten sind dabei die Meckerziege und die Doofe ...

Voriger Artikel
Brexit-Abstimmung entzaubert Instrument der Volksentscheide
Nächster Artikel
Wenig Feingefühl

Test-Menü: Versuchsweise beseitigen Ziegen das Wildkraut vor der Stadthalle von Coburg im australischen Melbourne.

Quelle: Action Press

Bekanntlich ist die Ziege eines der ältesten Haustiere. Im Laufe der Zeit entwickelten sich zahllose Rassen, am bekanntesten sind dabei die Meckerziege und die Doofe Zicke, gefürchtet sind zudem die Zicken, die zumeist paarweise abseits stehen, miteinander tuscheln und Ränke schmieden.

In Australien indes bekommt die ganz gewöhnliche Feld-, Wald- und Wiesenziege jetzt besondere Bedeutung. Im Stadtteil Coburg in der Millionenmetropole Melbourne werden Ziegen jetzt testweise zur Wildkrautbekämpfung im öffentlichen Raum eingesetzt. Der Hintergrund des eher ungewöhnlichen Versuches ist die Absicht, so auf die bislang zu diesem Zwecke eingesetzten Pestizide und Chemikalien verzichten zu können.

Auslöser der ganzen Sache war die weltweite Diskussion über das Wildkrautvernichtungsmittel „Glyphosat“, das unlängst von der Weltgesundheitsorganisation WHO als krebserregend und daher für den Menschen gefährlich gebrandmarkt wurde.

Die Anhänger der Ziegenmethode führen neben der Umweltverträglichkeit auch noch ein zweites Argument ins Feld. Die Tiere wären relativ kostenneutral zu halten, wenn man ihre Milch zu Ziegenkäse verarbeiten und dann als spezielles Moreland-Produkt vermarkten würde.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Brüssel

Die Briten haben für den Brexit gestimmt. Zum ersten Mal in der Geschichte der Europäischen Union verabschiedet sich ein Mitglied aus dem Club - und dann noch ein so wichtiges. Ist das eine neue „Stunde null“? Wie steht Europa künftig da in der Welt?

mehr
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.