Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Alternativlos

Verfahren gegen Böhmermann Alternativlos

Eckhard Wolf aus Rostock

Rostock. Frau Merkel hat das einzig Richtige getan, sie hat die Sache der zuständigen Justiz überlassen und eben nicht ein Verfahren verhindert, nur weil ein längst vergessener Paragraf des Strafgesetzbuchs ihr die Macht dazu gegeben hätte. Ob dieses "Gedicht" beleidigend war, ob es unter die Kunstfreiheit fällt, ob Satire wirklich alles darf - dies festzustellen ist Sache der Justiz und keine politische, von Zustimmungswerten und Popularität abhängige Entscheidung.

Von Eckhard Wolf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.