Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Angelverbot auf dem Rügendamm

Angelverbot dauerhaft einführen Angelverbot auf dem Rügendamm

Jürgen Schubert aus Stralsund

Stralsund. Das Angelverbot auf dem Rügendamm war längst überfällig. Allerdings fehlen mir in der Begründung die Belange der Fußgänger und Radfahrer. Der Radweg ist nicht sehr breit, auf der einen Seit hantieren die Angler, auf der anderen Seite stehen ihre Gerätschaften. Dazwischen muss ich mit dem Fahrrad irgendwie durchkommen. Für die meisten Angler bin ich der Störenfried, es wird nur widerwillig Platz gemacht (was auch nur eigeschränkt möglich ist) und wenn ich klingle, wird rumgepöbelt. Beim Auswerfen der Angeln entsteht eine zusätzliche Gefahr, nicht nur für Autos. Eine Schutzvorrichtung ist Geldverschwendung, das Verbot sollte dauerhaft gelten. Auch Fußgänger und Radfahrer sind Touristen und der Rügendamm ist nun mal ein Verkehrsweg für alle.

Jürgen Schubert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Vor dem Referendum
Einige in Deutschland fragen sich: In diesem Jahr Urlaub machen in der Türkei - ja oder nein?

Die Kluft in der Türkei ist groß: Auf der einen Seite stehen Sonne, Strand und günstige Ferienhotels. Auf der anderen Seite sind da Hetze gegen Europa, Terror und die Verfolgung politischer Gegner. Was ist nun von Urlaub in der Türkei zu halten?

mehr
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.