Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Aufregung am Zinnowitzer Fischer-Strand

Jet-Ski-Verleih auf Usedom Aufregung am Zinnowitzer Fischer-Strand

Dr. Franz Zimmer aus Ostseebad Zinnowitz

Ostseebad Zinnowitz. An einer der am meisten belebten Stelle des Zinnowitzer Strandes, am Strand-Abgang 8D, ist vom Ausschuss der Kurverwaltung die Genehmigung für die gewerbliche Nutzung eines Jet-Ski-Verleihs erteilt worden.

Wie die Kurdirektorin, Frau Schillinger, uns mitteilte, geschah dies schon in der März-Sitzung des Ausschusses nach gründlicher und abschließender Diskussion der dort mitarbeitenden Gemeindevertreter.

Um es vorweg zu sagen: Es existiert am Strand in Zinnowitz bereits ein so genannter Sport-Strand, wo das Gewerbe Jet-Ski-Verleih durchaus hingehört. Der zweite Sport-Strand, wo der Jet-Ski-Verleih nun genehmigt wurde, ist somit unnötig.

Darüber hinaus ist der Strand-Abgang 8D ganz unglücklich gewählt: 1. Hier befindet sich der Abgang für die Wasserrettung.

2. Der Raum links und rechts des Strandabganges ist bisher für Strandkörbe vorgesehen, die von einheimischen Zinnowitzern vorwiegend privat genutzt, aber auch verliehen werden.

3.Das Hotel Preußenhof betreibt dort einen Strandkorbverleih.

4.Das Kinderkurheim Möwennest hat dort seit Jahren seine Badestelle.

5.Der vorgesehene Strand-Abschnitt ist auch deshalb so belebt, weil er für Tagesgäste gut erreichbar ist, die auf dem nahe gelegenen Parkplatz parken können.

Wir fragen uns, mit wem über die Wahl gerade dieses Strand-Abschnittes im Vorfeld gesprochen worden ist. Wir einheimischen Strandkorb-Besitzer wurden jedenfalls vor vollendete Tatsachen gestellt. Vertreten uns so unsere gewählten Gemeindevertreter?

Wir sind der Meinung, die Genehmigung für den Jet-Ski-Verleih an dieser Stelle muss zurückgenommen, und diese für den schon bestehenden Sport-Strand erteilt werden.

Im Namen der betroffenen Strandkorbnutzer, Dr. Franz Zimmer

Dr. Franz Zimmer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.