Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Denkpause

Der Fall Böhmermann Denkpause

Heiko Lange aus Wolgast

Wolgast. Was wird passieren im Fall Böhmermann? Nicht viel. Alle Seiten brauchen einander. Erdogan die Merkel in Sachen EU, Merkel den Erdogan in Sachen aus dem Ruder laufende Flüchtlingspolitik, das ZDF die Merkel als guten Arbeitgeber und die Merkel das ZDF, um ihre Politik vertreiben zu lassen.

Und Böhmermann verabschiedet sich locker für kurze Zeit in die Sendepause. Vielleicht nutzt er diese Zeit, um das als Satire getarnte Pamphlet zu überdenken, welches nur den Gedanken hatte, mit geschmacklosen Äußerungen Jagd auf Einschaltquoten zu machen. Böhmermann reiht sich ein in die Schar derer auf dem Bildschirm, die es nie gelernt haben ausgezeichnete, tiefgründige und feinfühlige Satire und Komödie zu machen.

Mich ärgert es, das ich für diesen stumpfsinnigen Ausschuss noch Gebühren zahlen muss.

Von Heiko Lange

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Am 21. Mai treten die Puhdys, City und Karat als Rocklegenden in Ralswiek auf / Ein paar Karten gibt es noch

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.