Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Der Kreis Vorpommern-Rügen hat versagt!

Flüchtlinge weigern sich, Notunterkunft zu beziehen Der Kreis Vorpommern-Rügen hat versagt!

Schon bei der Anmietung der Jugendherbergen ab September des letzten Jahres war es vertraglich festgelegt, das diese zum März oder April wieder geräumt werden müssen.

Behrenhoff. Schon bei der Anmietung der Jugendherbergen ab September des letzten Jahres war es vertraglich festgelegt, das diese zum März oder April wieder geräumt werden müssen. Der Kreis hat also 150 Tage ungenutzt verstreichen lassen um adäquate Unterkünfte bereitzustellen. Der Kreis hat also nicht völlig überraschend die Situation bewusst eskalieren lassen, denn der berechtigte Protest der Geflüchteten war vorhersehbar.

Das mit dem Versagen des Kreises zusätzlich den leider auch in unserem Bundesland zunehmend rechtslastigen Bündnissen in die Hände gespielt wird ist in keiner Weise hinnehmbar.

 



Thomas Thadewald

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tribsees
Die Flüchtlinge vor der Halle in Tribsees.

In Tribsees (Landkreis Vorpommern-Rügen) haben sich 25 Syrer geweigert, eine notdürftig mit Feldbetten ausgestattete Unterkunft in einer Halle zu beziehen.

mehr
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.