Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Die UNO und Südkorea

Wer führt Krieg in Syrien? Die UNO und Südkorea

Holger Klein aus Rostock

Rostock. Die sogenannte UNO hat Amerika im Korea-Krieg zwischen Nord-und Südkorea in den 50er Jahren erlaubt, unter UNO-Mandat Krieg gegen Nordkorea zu führen.

Die Liste der UNO-Generalsekretäre zeigt auffällig einige Vertreter Südkoreas, und das zu einem Zeitpunkt, indem die Amis Kriege geführt haben, aber seitens der UNO nicht gestoppt wurden.

Die Anmerikaner erpressen ja auch die UN mit ihren Mitgliedsbeiträgen, wenn nicht auf Linie gibt es kein Geld, wie bei der Unesco, die Palästina in ihre Organisation aufgenommen hat und Amerika sofort die Zalungen eingestellt hat.

Sie führen ja lieber Kriege gegen alle Völker, als das Sie Kindern etwas zugute kommen lassen würden. Und da gigt es keine Ausnahme, egal ob der US-Präsident weiss oder farbig ist. Selbst der Farbige ist ein Kriegsverbrecher, der unendlich viel Leid in der Welt verursacht hat. Ich persönlich verabscheue diesen Menschen Barack Obama, der viele unschuldige Menschen auf dem Gewissen hat.

Beim Amtsabtritt sollte er nicht vergessen, seinen Friedensnobelpreis abzugeben.

Holger Klein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Auch Nahrung geht zur Neige
Russischer Angriff mit Kalibr-Lenkwaffen auf Ziele in Syrien.

Rund 250 000 Menschen sind seit Wochen im Ostteil Aleppos eingeschlossen. Das Regime setzt seine Luftangriffe fort, um die Rebellen dort zur Aufgabe zu zwingen. Aktivisten berichten, die Lage werde von Tag zu Tag schlechter.

mehr
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.