Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Eine Einzige?

Was für Entbehrungen? Eine Einzige?

Kann ich nicht mit dienen, aber mit vielen! Einfach mal die vielen ehrenamtlichen Helfer fragen, die zu unbezahlten Sozialleistungen genötigt wurden.

Rostock. Kann ich nicht mit dienen, aber mit vielen! Einfach mal die vielen ehrenamtlichen Helfer fragen, die zu unbezahlten Sozialleistungen genötigt wurden. Einfach fragen, bei wem die Milliarden für die Migranten eingespart werden müssen, einfach mal die Polizeibeamten fragen, die unnötige Überstunden anhäufen mussten und unter unwürdigen Bedingungen ihren Dienst taten, von den massenhaften Einsätzen in den Unterkünften ganz zu schweigen, von der zusätzlichen Belastung der Richter, Justizangestellten, Sozialarbeiter, Krankenschwestern usw. usw. Die über 1300 Anzeigen gegen unsere Neubürger in der Kölner Silvesternacht müssen auch bearbeitet werden, in den anderen Großstädten dürfte es nicht anders sein.

Die Krankenkassen melden jetzt schon Milliardendefizite, die von ALLEN beglichen werden müssen. Von den Belästigungen der Anlieger der Unterkünfte, die kein normales Leben mehr führen können.

Davon abgesehen handelt es sich nicht um Flüchtlinge, sondern um illegale Einwanderer. Ansonsten gönne ich jedem sein beschauliches Leben in der Provinz!

 



Benno Thiel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Und nun?

Wie viel Arbeit, Stress und Entbehrungen sie der deutschen Bevölkerung bereiten?

Werter Herr Dirk Mahnke, um Ihren Leserbrief richtig einschätzen und werten ...

mehr
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.