Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Eine Schande für unser Land

Terrorverdächtiger erhängt in Zelle gefunden Eine Schande für unser Land

Raimon Brete aus Chemnitz

Chemnitz. Es ist was faul im Staate Sachsen. Ein nicht unberechtigter Aufschrei geht durch Deutschland ob des Versagens der sächsischen Justiz im Falle des mutmaßlichen IS-Terroristen al Bakr. Den vorläufigen Höhepunkt einer beschämenden Selbstbeweihräucherung bildete die Pressekonferenz des Justizministers und die völlig unkritische Stellungnahme des Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich, Fazit Alles Paletti?

Dabei hat sich Sachsen über Jahre hinweg Skandale aller Couleur geleistet. Erinnert sei u.a. an die Paunsdorfaffäre von Ministerpräsident Biedenkopf, der Rotlichtsumpf von Leipzig, das NSU-Domizil in Chemnitz und Zwickau, die staatliche Subventionierung der Biedenkopftagebücher, rechte Aufmärsche in Dresden, Schändung von Gedenkstätten von Antifaschisten, die seit zwei Jahren andauernden Ausschreitungen von Pegida mit Galgensymbolik und Hassgeschrei, die massenhaften Ausschreitungen und Brandschatzungen gegen Flüchtlingen und Einrichtungen im ganzen Land und nun ein Totalversagen in der Terrorbekämpfung.

Nicht einmal aus diesem Desaster werden in der Landesregierung Konsequenzen gezogen. Niemand hat gefehlt und uns bleiben völlig überforderte Regierungsmitglieder und ein ewig lächelnder Ministerpräsident erhalten. Zum Schaden für unser Land und seiner Menschen.

Raimon Brete

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Bap tritt am 15. Dezember in der Stadthalle auf / Sänger Wolfgang Niedecken (65) verspricht einen hohen Mitsingfaktor und erklärt seine Verbindung zu den Puhdys

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.