Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Entlassung von Sewan Latchinian

Rostock verliert einen guten Theatermann Entlassung von Sewan Latchinian

Gabriele Friesecke aus Rostock

Rostock. Es tut mir leid, was Herr Latchinian hier erleben musste. Ein so außergewöhnlicher Theatermann mit derart vielen neuartigen Inszenierungs-Ideen. Das konnte man schon in Senftenberg erleben mit seinen jährlichen Glück-auf-Festen. Das konnte man in zahlreichen Aufführungen in Rostock erleben - bei Stapelläufen, beim "Zerbrochenen Krug", dem Wintermärchen etc. Aber vor allem tut es mir leid für uns, das Rostocker Publikum, das sich nun statt mit der 1. Garde mit einem unbedeutenden Intendanten abfinden muss.

Danke dafür Brodkorb, Methling und Rostocker Bürgerschaft. Sie alle tragen gemeinsam die Schuld am Rostocker Dilemma. Ihnen, lieber Sewan Latchinian, alles Gute. Sie waren vor Rostock jemand und Sie werden nach Rostock jemand sein - wie Sie selbst in einem Interview sagten. Mögen Sie eine Wirkungsstätte finden, an der man Ihr großes Engagement als Theatermann zu schätzen weiß.

Herzlichen Dank für Ihr Wirken hier. Behalten Sie Ihr Rostocker Publikum in guter Erinnerung.

Gabriele Friesecke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Schwache Testspiele, dazu mitunter schwerwiegende Ausfälle - bei vielen EM-Teilnehmern ist gut eine Woche vor dem EURO-Anpfiff noch Luft nach oben. Immerhin Titelverteidiger Spanien präsentiert sich bereits in Frühform.

mehr
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.