Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Entschuldigung fällig!

Rostock Entschuldigung fällig!

Benno Thiel aus Rostock

Rostock. Da wird sich Frau Petry aber entschuldigen müssen, dass sie nicht sofort springt, wenn der selbsternannte Zentralratschef Aiman Mazyek um einen Termin bittet. Immerhin musste er ganze zwei Wochen warten.

Ganz ungewohnt, wenn selbst Merkel sofort zur Stelle ist, wenn Herrn Mazyek, der die unglaubliche Masse von rund 2-3 Prozent der in Deutschland lebenden Muslime vertritt, etwas nicht passt. Aber immerhin lässt es sich als hauptamtlicher Empörungsbeauftragter recht gut leben, ohne arbeiten gehen zu müssen. Zentralräte sind anscheinend ein lukratives Geschäftsmodell für ein arbeitsloses Einkommen. Ich werde Präsident des Zentralrates der Kacheltischbesitzer, dann fließen hoffentlich auch die Fördermittel.

Wie lange wollen wir uns von einer mickrigen Minderheit noch so penetrant auf der Nase herumtanzen lassen?

Von Benno Thiel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Barcelona

Die moderne Formel 1 ist ein Datenpuzzle mit Millionen Teilen. Einem Tüftler wie Nico Rosberg kommt die Detailarbeit im Grenzbereich entgegen. Das hat sich der WM-Spitzenreiter auch bei Michael Schumacher abgeschaut.

mehr
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.