Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Erbärmliches Feilschen

Eine Koalitionsvereinbarung und die Zukunft der Rente Erbärmliches Feilschen

Wilfried Schubert aus Güstrow

Güstrow. 3,9 Milliarden Euro bis 2025, um die Ost der Westrente anzugleichen. Nicht wenige Jetztrentner kommen, biologisch bedingt, nicht in den Genuss der milden Gabe. Und es ist noch nicht in Papier und Tüten, denn wie soll finanziert werden? Rentenkasse oder Steuermittel. Erbärmliches Feilschen.

Der deutsche Steuerzahler brachte, ohne gefragt zu werden, 236 Milliarden Euro für die Rettung der Banken und ihrer Manager auf. Als Dank bekommt er für seine Spareinlagen kaum Zinsen. Mehr Geld für Rüstung steht 2017 selbstredend bereit. Die mehr als 1200 deutschen Millionäre und Milliardäre mit ihren 3 bis 5 Billionen Euro werden in die Finanzierung nicht einbezogen. Wer beißt schon die Hand, die einen füttert?

Wilfried Schubert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Analyse

Doppelte Haltelinie, Solidarrente, Ost-West-Angleichung - die Koalition hat sich auf den letzten Metern bei der Rente noch eine Menge vorgenommen. Alles dürfte sie nicht mehr schaffen.

mehr
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.