Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Gehts denn noch

Windkraftpartei und kostenpflichtiger Schwimmunterricht Gehts denn noch

Hans-Jürgen Brandt aus Born a. Darß

Born a. Darß. Wenn man sich gestern und heute einige Nachrichten ansieht, muss man an unserem demokratischen Staat zweifeln. Da wird einer Partei die (vorläufige) Anerkennung versagt, weil sie ein kleines i im Namen führt. Wen interessiert das, wenn er die Ziele dieser (nicht meiner!) Partei unterstützen will?

Unser Staat hat für die Stützung aller möglichen Großvorhaben Millionenbeträge immer zur Hand, aber im Deutschland des 21. Jahrhunderts ist in vielen Gemeinden der Schwimmunterricht kostenpflichtig! Eine Schande! Und der Finanzminister der schwarzen Null muss sich über die Deutschland drohende Inzucht auslassen, anstatt z. B. eine seit Wahlperioden geplante und versprochene Reform der Mehrwertsteuer in endlich vernünftige Bahnen zu lenken.

Die befürchteten Wahlergebnisse der AfD auch in MV lassen grüßen!

Hans-Jürgen Brandt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
vian-les Bains

Für Joachim Löw ist Bundestrainer ein Traumjob. Sein zehnjähriges Dienstjubiläum möchte der 56-Jährige am liebsten mit dem EM-Titel feiern. Vor dem Turnierstart spricht Löw über seine Beziehung zu Frankreich, Kapitän Schweinsteiger, Favoriten und den Tunnelblick.

mehr
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.