Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Kein Ruhmesblatt

Terrorverdächtiger Al-Bakr erhängt in Zelle aufgefunden Kein Ruhmesblatt

Wilfried Schubert aus Güstrow

Güstrow. Zunehmend fordern Politiker, Polizei und Geheimdienste mehr finanzielle Mittel, Personal, Überwachung, moderne Technik, größere Befugnisse und anderes für ihre Tätigkeit. Aber eigentliche Aufgaben werden schlecht realisiert. Anderseits werden ständig neue Drohszenarien verkündet. Es ist kein Zeichen hoher Zuverlässigkeit, wenn Sicherheitsorgane gleich dreimal - Zugriff, Festnahme und Selbstmord eines Terroristen - stümperhaft handeln. Das fördert gewiss nicht das Sicherheitsgefühl in Deutschland.

Wilfried Schubert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Leipzig
Die Justizvollzugsanstalt Leipzig: Der dort inhaftierte Syrer Dschaber al-Bakr ist tot.

Der unter Terrorverdacht festgenommene Syrer Dschaber al-Bakr ist tot. Der 22-Jährige wurde am Mittwoch in seiner Zelle in der JVA Leipzig gefunden.

mehr
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.