Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Keine Abzocke auf Rewe Parkplatz in Bergen

Putbus Keine Abzocke auf Rewe Parkplatz in Bergen

Reinhardt Netzel aus Putbus

Putbus. Zum Beitrag "Bürger werden abgezockt" (OZ vom 20.10.2017) In o. a. Beitrag beschwert sich Andreas Hoffmann aus Kasnewitz, dass er mit einem Verwarngeld von 10 Euro bestraft wurde, weil er keine "Parkuhr" ins Auto gelegt hat. Auf der Einfahrt zum Rewe Einkaufszentrum in Bergen stehen rechts und links folgende Hinweisschilder: "Parken mit "Parkscheibe" in gekennzeichneten Flächen 2 Std." Die Schilder stehen dort schon seit Jahren und vor jedem Geschäft steht außerdem noch ein Hinweisschild, was auf die Benutzung der "Parkscheibe" hinweist. Also Augen auf im Straßenverkehr, dann gibt es auch keine "Knöllchen".

Reinhardt Netzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund
Mitarbeiter der Stralsunder Tafel sortieren Obst und Gemüse für die Ausgabe: Sie sind auf Spenden von lokalen Betrieben angewiesen.

Zwei volle Einkaufswagen jährlich – so viel wirft jeder Deutsche im Schnitt in den Müll. Betriebe in Vorpommern wollen diesen Berg reduzieren.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.