Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Kindesunterhalt überlastet Kommunen

Kindesunterhalt Kindesunterhalt überlastet Kommunen

Doreen Huth aus Bergen auf Rügen

Bergen auf Rügen. Ich, als alleinerziehende Mutter, werde echt wütend bei der Aussage von Herrn Wille (CDU), welcher sich tatsächlich Sorgen darüber macht, dass die Städte und Gemeinden finanziell überfordert werden, wenn der Unterhaltvorschuss bis 18 ausgeweitet wird. Ob die Mutter bzw. der alleinerziehende Vater finanziell überfordert wird, scheint ihn und die anderen CDU Mitglieder nicht zu interessieren.

Frau Schwesig ist die Erste, die sich dafür einsetzt und ich bin ihr mehr als dankbar dafür, auch wenn es für mich schon fast zu spät ist. Mein Kind wird im November 18. Auch, dass die Väter sich aus der Verantwortung ziehen, interessiert keinen. Einzig die Finanzsituation der Städte und Gemeinden ist wichtig. Ich bekomme seit 9 Jahren keinen Unterhalt, aber wen interessiert das. Ich wünschte es würde mal wieder mehr Menschlichkeit in unsere Gesellschaft einziehen. Alles, was Kindern zu Gute kommt, kann nicht schlecht sein. Das Land hat einen Millionen Überschuss, das sollte auch mal bei den Bedürftigen ankommen.

Für Andere sind auch Milliarden da und das habe ich durch meine Steuern mit bezahlt!

Doreen Huth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Dieses Foto mit Eisstrukturen am Kooser See – aufgenommen im Januar 2017 – schickte uns OZ-Leser Wolfgang Schielke. Eingefügt hat er ein Gedicht von Ernst Moritz Arndt (1769-1860). „Von mir ein stiller Gruß an den verehrten Namenspatron meiner früheren Universität“, schreibt Schielke, der von 1974 bis 1979 an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald studiert hat.

Täglich erreichen die OZ-Redaktion weitere Leserbriefe zur Namensablegung der Uni Greifswald

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.