Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° bedeckt

Navigation:
Angst - vor wem?

Johanna Schall bringt „Das Sparschwein“ auf Rostocker Bühne Angst - vor wem?

Helge Bothur aus Rostock

Rostock. Erstaunlich, wenn eine Brecht - Enkelin sich in Rostock kulturpolitisch zurückhält.

Eine Brecht-Enkelin!

Enttäuschend, weil diese Zurückhaltung eine Intendanz stützt, welche sich in vorauseilendem Gehorsam einer selbstzerstörerischen Theaterreform beugt. Die Brecht-Enkelin beugt sich also mit.

Dabei sei bemerkt, dass mit Worten diese Reform zwar vom Kollegen Kümmritz kritisiert wird.

Allein, wo Taten zählen, da hockt er mit der Brecht-Enkelin hinterm Gebüsch und lässt ihn geschehen.

Macht ihn sich zu eigen.

Den Kulturabbau.

Ich meine, Brecht tät würgen.

Helge Bothur

Voriger Artikel
Mehr aus Kultur-Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.