Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Künstlerische Intervention

Rostocker Theaterspielplan Künstlerische Intervention

Günter Hering aus Rostock

Rostock. Im Gastbeitrag von Frau Prof. Schisseler lesen wir von der Bedeutung der Theater als "Werkstatt der Gesellschaft". Sie schreibt u.a., "die öffentliche Finanzierung ermöglicht künstlerische Intervention". Andernorts erfahren wir, dass OB Methling den vom Intendanten eingereichten Spielplan des Volkstheaters für die kommende Saison nicht genehmigt hat.

Jetzt würde mich doch interessieren, wie weit "künstlerische Intervention" gehen darf. Und ob die Hamburger Theater ihre Spielpläne auch von der Obrigkeit genehmigen lassen müssen.

Von Günter Hering

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Michel Houellebecqs Roman „Unterwerfung“ entwirft die Vision eines Frankreichs mit muslimischem Präsidenten. Jetzt kam in Berlin bereits die dritte deutsche Bühnenversion der Dystopie heraus.

mehr
Mehr aus Kultur-Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.